Warentransportversicherung

Betroffenen sind alle Unternehmen, die eigene Güter beziehen und/oder versenden:

Während eines Transportvorganges sind die Güter vielen Gefahren ausgesetzt.

Die Risiken sind vielfältig und abhängig von der Güterart, Beförderungsmittel, Verpackung und dem Reiseweg.

Eine Warentransportversicherung schütz Sie bei finanziellen Risiken während der Beförderung Ihres Gutes.

Gestaltung Ihrer Transportversicherung

Weltweiter Geltungsbereich

Individuelle Auswahl der Selbstbeteiligung

Versicherungsschutz bei Unabhängigkeit von

Absicherung des tatsächlichen Warenwerts

Allgefahren-Deckung

Die Waren- oder auch Güterversicherung bietet Versicherungsschutz für transportierte Güter während der Beförderungsdauer auf Reisen weltweit.

Dabei werden reine Transportvorgänge mit allen wechselnden Transportmitteln inklusive notwendiger Umladungen und transportbedingter Zwischenlagerungen abgesichert.

Wenn mehrere Transportunternehmen an der Beförderung beteiligt sind, lässt sich ein Schaden häufig nur schwer lokalisieren. Dadurch wird ein möglicher Regress gegen den Schadenverursacher erschwert oder gar nicht möglich.

Dazu kommt noch die Begrenzung der vertraglichen/gesetzlichen Haftung eines Frachtführers oder Spediteurs.